3 Möglichkeiten zur Wiederherstellung App-Daten gelöscht Auf Android

Sind Sie auf eine Situation gestoßen, in der die Daten Ihrer App gelöscht wurden, und haben sich überlegt, wie Sie sie wiederherstellen können? Wenn ja, dann lesen Sie diesen Blog sorgfältig durch, denn hier werde ich Ihnen zeigen, wie Sie gelöschte App-Daten auf Android wiederherstellen können. Möglicherweise wissen Sie, dass Apps im Speicher des Telefons und auf dem Server gespeichert sind. Die App-Daten werden also auch im Telefonspeicher gespeichert. Wenn die App gelöscht wird, werden auch ihre Daten entfernt. Denken Sie jedoch daran, dass Daten nicht von ihrem Server gelöscht werden. Sie haben also die Möglichkeit, gelöschte App-Daten von Android abzurufen.

Lassen Sie uns daher diesen Blog vollständig durchgehen, um zu erfahren, wie auf Android gelöschte App-Daten wiederhergestellt werden können.

Zu Wiederherstellen Gelöschte App-Daten auf Android, Wir empfehlen dies Werkzeug:

Dieses effektive Werkzeug stellt verlorene, geloschte und unzugängliche Daten aus Datenverlustsituationen wieder her in kürzester Zeit. Stellen Sie jetzt Ihre verlorenen und geloschten Daten in nur wieder her 3 einfache Schritte:

  1. Herunterladen Dies Datenwiederherstellung Werkzeug bewertet Ausgezeichnet auf Pcmag.com.
  2. Wählen Sie die Dateitypen Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf Scan.
  3. Zeigen Sie eine Vorschau der Dateien vor der Wiederherstellung an und wählen Sie die Option Wiederherstellen , um gelöschte Daten von Android wiederherzustellen.

Was sind die Gründe für den Verlust von App-Daten unter Android?

Jetzt kann es mehrere Faktoren geben, die für den Verlust von App-Daten unter Android verantwortlich sind. Einige von ihnen sind:

Unbeabsichtigtes Löschen – Eines der häufigsten Szenarien, die bei fast jedem Android-Benutzer auftreten, ist das versehentliche Löschen der Dateien. Dumme Fehler führen zu schwerem Datenverlust und es können alle Daten sein, die auf Android-Handys gespeichert sind.

Malware- oder Virusinfektion – Benutzer durchsuchen mehrere Websites auf ihren Geräten, kennen jedoch die infizierten Websites nicht. Das Herunterladen von illegalen oder schädlichen Websites kann riskant sein und es besteht die Möglichkeit, dass alle auf dem Telefon gespeicherten Daten verloren gehen

Beim Aktualisieren von Anwendungen – Nach dem Kauf eines neuen Telefons sind die Apps vorinstalliert. Später müssen Sie diese Apps jedoch auf die neueste Version aktualisieren. Zum Zeitpunkt der Aktualisierung besteht nur dann ein Hugh-Risiko für Datenverlust, wenn Sie den genauen Vorgang zum Aktualisieren der App nicht kennen

Software-Aktualisierung- Auch beim Aktualisieren des Android-Betriebssystems besteht die Gefahr, dass wichtige Inhalte vom Telefon verloren gehen, wenn Sie nicht das richtige Update durchführen. Manchmal treten beim Aktualisieren nur wenige Fehler auf, und Benutzer verlieren möglicherweise alle auf ihren Geräten gespeicherten App-Daten

Formatierung – Benutzer formatieren ihr Gerät, wenn sie Speicherplatz benötigen oder ihr Telefon verkaufen möchten. Dies kann jedoch auch die auf dem Telefon gespeicherten App-Daten löschen, wenn Sie zuvor keine Sicherungskopie erstellt haben.

Ist es möglich, gelöschte App-Daten auf Android abzurufen?

Die Frage ist sehr kompliziert, da Benutzer nicht wissen, ob die gelöschten App-Daten wiederhergestellt werden oder nicht. Aber ich werde sagen, dass Ja, die auf den Android-Handys gelöschten App-Daten wiederhergestellt werden können.

Hier sollten Sie beachten, dass das Löschen der Dateien von Android-Handys nicht bedeutet, dass sie dauerhaft entfernt werden. Die gelöschten Dateien oder Daten sind weiterhin in versteckter Form im Gerät selbst verfügbar. Der belegte Speicherplatz wird für neue Daten frei.

Wenn dieser Speicherplatz nicht mit neuen Daten gefüllt ist, haben Sie die Möglichkeit, die verschwundenen Elemente von Android-Handys wiederherzustellen. Sie sollten sich daran erinnern, dass die Dateien auf keinen Fall überschrieben werden dürfen.

In diesem Fall erhalten Sie die Daten nicht mehr zurück, da die Dateien dauerhaft gelöscht werden. Sie sollten also schnell reagieren und nach einem leistungsstarken Wiederherstellungsprogramm suchen, um die gelöschten App-Daten von Android abzurufen.

Beste Software zum Wiederherstellen gelöschter App-Daten auf Android ohne Backup

Android Datenwiederherstellung ist die am meisten empfohlene Lösung, mit der Sie gelöschte App-Daten auf einem Android-Telefon wiederherstellen können. Dieses großartige Dienstprogramm ruft leicht fehlende oder verlorene App-Daten von Android-Handys ab. Es ist eine erstaunliche Software, die nicht nur App-Daten wiederherstellt, sondern auch andere Mediendateien wie Kontakte, Fotos, Videos, Dokumente, Notizen, WhatsApp-Nachrichten, Anrufprotokolle, Textnachrichten und andere wiederherstellt.

Es funktioniert in jeder Datenverlustsituation und kann fehlende Dateien aus dem internen und externen Speicher des Android-Telefons retten. Es unterstützt jedes Android-Handy wie Samsung, Nokia, Xiaomi, Oppo, Vivo, Sony, LG, Huawei, OnePlus, HTC, Lenovo und viele mehr.

Unabhängig davon, welche Betriebssystemversion auf dem Gerät ausgeführt wird, funktioniert dieses Tool problemlos. Und das Beste daran ist, dass keine Sicherungsdatei benötigt wird, da es über eine leistungsstarke Scan-Technik verfügt, um die fehlenden Elemente herauszufinden.


btn_imgKostenlos-herunterladen-winbtn_imgKostenlos-herunterladen-mac

Hinweis: Es wird empfohlen, dass Sie herunterladen und verwenden die Software auf Ihrem Desktop oder Laptop . Die Wiederherstellung von Telefondaten auf dem Telefon selbst ist riskant, da Sie möglicherweise alle Ihre wertvollen Informationen verlieren, weil Daten überschrieben werden.


Sie müssen sich also keine Sorgen machen, laden Sie einfach Android Datenwiederherstellung herunter und erhalten Sie gelöschte App-Daten auf Android ganz einfach zurück.

In der Bedienungsanleitung erfahren Sie, wie Sie die Software verwenden.

Wie stelle ich App-Daten auf Android mithilfe von Backup wieder her?

Möglicherweise wissen Sie, wie wichtig Backups sind, und viele Benutzer haben die Angewohnheit, dies zu tun. Wenn Sie also eine Sicherungskopie Ihrer gelöschten App-Daten erstellt haben, können Sie diese problemlos wiederherstellen.

Gehen Sie einfach weiter unten und Sie erhalten die Schritte zum Wiederherstellen gelöschter App-Daten auf Android aus dem Backup.

Schritte zum Wiederherstellen gelöschter App-Daten unter Android:

  • Öffnen Sie zunächst Einstellungen> wählen Sie die Option Sichern und Zurücksetzen
  • Klicken Sie nun unter Sichern und Zurücksetzen auf die Option “Automatische Wiederherstellung

  • Gehen Sie danach zum Play Store, suchen Sie nach gelöschten App-Daten und klicken Sie auf Installationsoption
  • Während der Installation der App werden Sie aufgefordert, eine vorherige Sicherungsdatei wiederherzustellen. Tippen Sie einfach auf Ja und die Daten dieser bestimmten App werden wiederhergestellt

Wenn Sie jedoch kein Backup haben, wird empfohlen, Android Datenwiederherstellung zu verwenden, um gelöschte App-Daten unter Android abzurufen.

Wie kann ich Daten aus einer deinstallierten App wiederherstellen?

Benutzer können unbegrenzt viele Apps aus dem Google Play Store herunterladen und viele Apps nach ihrer Wahl installieren oder deinstallieren. Der Play Store speichert jedoch alle vom Telefon installierten und deinstallierten Apps.

Hier sind die folgenden Schritte, um Daten von deinstallierten Apps auf Android wiederherzustellen:

  • Öffnen Sie zunächst den Google Play Store und klicken Sie auf drei horizontale Linien, die auch als Menüoption bezeichnet werden

  • Wählen Sie nun von hier aus die Option Meine Apps und Spiele

  • Hier sehen Sie die Liste aller installierten Apps. Direkt neben der installierten Option sehen Sie die Option “Alle“. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie einen vollständigen Verlauf aller Apps, die Sie zuvor mit demselben Google-Konto auf Ihrem Telefon installiert haben. Sogar Sie können diese Apps sehen, die Sie auf anderen Android-Handys mit demselben Konto installiert haben.

  • Als nächstes müssen Sie nach der gelöschten App suchen und sie erneut installieren. Suchen Sie die App, klicken Sie darauf und tippen Sie schließlich auf die Option Installieren. Dadurch wird die App erneut auf Ihr Telefon heruntergeladen.

Jetzt können Sie versuchen, die Daten aus der gesuchten App wiederherzustellen, indem Sie der App erlauben, die Dateien wiederherzustellen. Und hier erhalten Sie Ihre Daten von deinstallierten Apps auf Android zurück.

Fazit

Hier ist das Ende dieses Blogs, in dem ich versucht habe, Ihnen zu helfen, gelöschte App-Daten auf Android-Handys wiederherzustellen. Gehen Sie die oben genannten Methoden durch und prüfen Sie, welche für Sie funktioniert. Beide Methoden sind nützlich, unabhängig davon, ob Sie ein Backup haben oder nicht. Dieses Blog hilft dabei, fehlende Daten aus Apps einfach abzurufen.

btn_729Android Datenrettung

0 Shares
Share
Tweet
Pin
Share