Schritte zum Wiederherstellen von Daten von Android


Schritt 1: Laden Sie Android Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Hinweis: Bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren, müssen Sie dies tun Aktivieren USB-Debugging auf Ihrem Android-Gerät.

Gehen Sie dazu zu den Telefon einstellungen > Über das Telefon > Softwareinformationen > scrollen Sie nach unten und tippen Sie 7 bis 8 Mal auf die Build-Nummer.
Gehen Sie jetzt zurück zur Seite Einstellungen > tippen Sie auf Entwickleroptionen > scrollen Sie nach unten, um die Option USB-Debugging zu finden und zu aktivieren.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel

Verbinden Sie nun Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer.


Android Datenwiederherstellung Schritt 1

Nachdem Ihr Gerät identifiziert wurde, sehen Sie den folgenden Bildschirm. Wählen Sie hier den Datentyp aus, den Sie wiederherstellen möchten. Und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.


Android Datenwiederherstellung Schritt 2

Schritt 3: Scannen Sie Daten von Ihrem Android-Gerät

Hier erhalten Sie zwei Optionen zum Scannen der Daten auf Ihrem Gerät – Schnellscan und Tiefenscan.


Android Datenwiederherstellung Schritt 3

1: Schnellscan - Wenn Ihr Telefon nicht gerootet ist oder Sie Ihr Android-Gerät nicht rooten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Schnellscan. Nachdem Sie diese Option ausgewählt haben, erhalten Sie diese Schnittstelle zur Analyse Ihres Android-Geräts. Dieser Vorgang wird je nach Datenmenge, die Sie auf Ihrem Android-Gerät haben, einige Zeit in Anspruch nehmen.


Android Datenwiederherstellung Schritt 4

2: Tiefenscan - Wenn Sie ein gerootetes Android-Gerät haben, startet die Software automatisch die Tiefenscan Funktion. Oder, wenn Sie Ihr Gerät rooten möchten, um die gelöschten Daten wiederherzustellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Tiefenscan, um das Gerät zu rooten. Nach dem Starten des Root-Vorgangs erhalten Sie diese Schnittstelle. Dieser Vorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen, also haben Sie Geduld. Sobald das Rooten abgeschlossen ist, beginnt die Tiefenscan Funktion, um den Scanvorgang einzuleiten.

Android Datenwiederherstellung Schritt 5

Schritt 4: Vorschau und Auswahl der wiederherzustellenden Daten

Sobald der Verwurzelung/scannen Vorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Liste der vorhandenen und verlorenen Daten auf Ihrem Gerät. Hier sollten Sie die Elemente überprüfen, die Sie wiederherstellen müssen.


Android Datenwiederherstellung Schritt 6

Nachdem Sie die Daten ausgewählt haben, können Sie wählen, ob Sie die Daten direkt auf Ihr Android-Gerät oder auf den Computer herunterladen möchten. Wenn Sie die extrahierten Daten auf Ihrem Android-Gerät speichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Telefonsymbol oder wenn Sie die Elemente auf dem Computer speichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Computersymbol.

Android Datenwiederherstellung Schritt 7

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung während des Wiederherstellungsprozesses stabil ist. Trennen Sie während dieses Vorgangs auch nicht Ihr Android-Gerät.