Wie man Wiederherstellen gelöschter Mediendateien in Android?

Wiederherstellung gelöschter Mediendateien (Fotos, Videos, Audio usw.) von Android-Mobilgeräten ohne jegliche Backup!

Mit Android-Handy-Geräte (Telefon / Tablette) können Sie auf verschiedene Umstände in Ihrem täglichen Leben, die zum Verlust Ihrer wichtigen Mediendateien auf Android führen kann kommen.

Die gelöschten Mediendateien können aus der gespeicherten Sicherung wiederhergestellt werden. Wenn es keine Sicherung der Mediendateien gibt, dann können Sie in diesem Fall gelöschte Mediendateien von Android mit Hilfe von Android Daten Wiederherstellung Werkzeug. Es ist ein professionelles Wiederherstellungs Werkzeug, da es verlorene oder gelöschte Daten zurückgibt, indem es Ihr Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzt oder durch manuelles Löschen.

Weitere Merkmale dieses Anwendungswerkzeugs sind:

  • Wiederherstellung verlorener, gelöschter, gelöschter formatierter Mediendateien wie Bilder, Filme, Songs, Videos, Audio und andere Dateien von Android.
  • Abrufen gelöschter, verlorener oder versteckter Daten aus allen Modellen von Android-Geräten.
  • Erhalten Sie die gelöschten Daten von der in Android eingelegten formatierten Speicherkarte zurück.
  • Erhalten Sie auch verlorene Kontakte, Textnachrichten, Anrufprotokolle, Whatsapp-Nachrichten, Notizen, Sprachaufnahmen, Memodateien und vieles mehr.
  • 100% nur lesen Programm, sicher, sicher und einfach zu bedienen.

Wiederherstellung gelöschter Medienspeicherdateien von Android!

Heutzutage sind Android Smartphones zu erschwinglichen Preisen erhältlich und Sie können es in jeder Person die Hände finden.

Und diese Android Smartphones kommt mit internen sowie mit erweiterbaren Speicher, die auf 4GB, 8GB, 16GB, 3GB, 64GB oder sogar 128 GB erweitert werden können und daher Benutzer herunterladen und speichern viele Musik, Bilder, Videos Songs, Filme , Mehr apps, etc, damit sie ihre Freizeit mit ihren Smartphones verbringen können.

Man kann sagen, dass Android-Handys heutzutage die Unterhaltungsgeräte geworden sind.

Aber auf der anderen Seite können Menschen, die nicht genug technische Kenntnisse haben, Daten leicht verlieren. Du bist ganze Mediendateien wie Fotos, Videos, Mp3 Songs, etc. von verschiedenen Format können von deinen Android Geräten gelöscht werden.

Sie haben vielleicht Ihre Lieblingsfotos gespeichert, die von Ihnen erfasst werden oder Sie haben eine Sammlung von Videos, die Sie von YouTube oder einer anderen Website heruntergeladen haben.

Aber manchmal werden diese Mediendateien absichtlich oder versehentlich aus Android-Handys gelöscht. Wenn diese Mediendateien dein wichtiger sind, dann machst du dir Sorgen, aber jetzt musst du nicht, denn du kannst problemlos Medienspeicherdateien von Android-Handys wiederherstellen, indem du Android-Datenwiederherstellung nutzt Werkzeug.

Szenarien, in denen Mediendateien von Android-Telefon gelöscht werden:

1 – Die Mediendateien wie Fotos, Videos, Songs können versehentlich gelöscht werden. Deshalb müssen Sie beim Betreiben Ihres Android vorsichtig sein Telefon.

2 – Formatieren oder Aktualisieren des Betriebssystems löscht ganze Mediendateien von Ihrem Gerät. Deshalb müssen Sie vor dem Formatieren oder Aktualisieren des Android-Telefons eine Sicherung erstellen.

3 – Virenangriff auf Ihr Gerät kann Ihre Mediendateien, die in Ihrem Telefon gespeichert sind, leicht beschädigen. Sie können nach der Virusinfektion nicht in der Lage sein, auf Ihre Mediendatei zuzugreifen oder diese zu öffnen.

Egal, was auch immer der Grund für das Löschen von Mediendateien von Ihrem Android-Handy sein kann, können Sie leicht wiederherstellen, indem Sie Android Datenrettungssoftware.

Wiederherstellen gelöschter Mediendateien aus Medien Lagerung Android

Android Daten Wiederherstellung Ist eine der besten und angemessene Software, die Ihnen helfen, wieder gelöschte Mediendateien wie Fotos, Videos, MP3-Songs, Filme und andere Mediendateien aus Media Storage Android. Dieses Dienstprogramm kann leicht erkennen, alle Formate von Mediendateien wie für Bilder kann es wiederherstellen Format wie JPEG, PNG, GIF, TIF, JPG, etc., für Video kann es wiederherstellen Format wie 3GP, AVI, MP4, MOV, MPEG, Etc und für Audio kann es wiederherstellen Format wie MP3, AAC, M4A, OOG, FLAC, etc.

Die Software stellt auch Daten wie Kontakte, Textnachrichten, Notizen, Anrufaufzeichnungen, Memo, Anrufverlauf, Dokumente Dateien, whatsApp Chat Geschichte und vieles mehr von Android.

Mit der Hilfe von Media Datei Wiederherstellung Software für Android, können Sie alle Arten von Mediendateien von Ihrem Android Smartphones und Tabletten, die auf Nougat, Marshmallow, KitKat, Jelly Bean, Eiscreme Sandwich, Lebkuchen, etc.

Es unterstützt alle Marken von Android-Geräten und wiederherstellen gelöschte Mediendateien von Gionee, Samsung Galaxy Serie, HTC, Micromax, Karbonn, Google Nexus, Lenovo, Motorola, Oppo, Vivo, Xiaomi, LG, Panasonic und andere Android-Handys. Die Software wird unterstützt und funktioniert auf fast allen Versionen von Windows sowie Mac-Betriebssystem.

Hinweis – Für eine erfolgreiche Wiederherstellung stoppen Sie mit Ihrem Android Phones / Tablet. Denn wenn Sie neue Daten auf dem Gerät hinzufügen, überschreibt es die vorhandenen Daten und damit verlieren Sie die Chancen der Wiederherstellung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Mediendateien von Android-Handys/Tablets

Schritt 1 – Installieren und Android Datenrettung auf Ihrem System starten und dann schließen Sie Ihr Android-Handy oder Tab mit dem PC über USB-Kabel.

step 1

Schritt 2 – Ermöglichen Android USB-Debugging nun das Debuggen USB zu ermöglichen. Drei verschiedene Modi werden werden zur Verfügung auf verschiedenen Android Betriebssystem. Sie können den Modus wie pro Ihr Gerät Betriebssystem aus.

Android 2.3 oder früher: Geben Sie “Einstellungen”> Klicken Sie auf “Anwendungen”> Klicken Sie auf “Entwicklung”> Überprüfen Sie “USB-Debugging “

Android 3,0-4,1: Geben Sie “Einstellungen”> Klicken Sie auf “Entwickleroptionen “> Überprüfen Sie “USB-Debugging “

Android 4.2 oder neuer: Geben Sie “Einstellungen”> Klicken Sie auf “Über das Telefon”> Tippen Sie auf “Build-Nummer” für mehrere Male, bis eine Notiz: “Du bist unter Entwicklermodus “> Zurück zu “Einstellungen” bekommen> Klicken Sie auf “Entwickleroptionen “> Check ” USB-Debugging”.

step 2

Schritt 3 – Nach der USB-Debugging abgeschlossen ist wird das Tool das Gerät automatisch erkennen. Danach müssen Sie auf “Weiter” klicken, damit die Anwendung Ihr Gerät Android Phone Data Recovery On Window / MAC zu. Für eine erfolgreiche Scannen, müssen Sie sicherstellen, dass es mindestens 20% der Batterie für das Telefon ist.

step 3

Schritt 4 – Wenn Sie Ihr Android-Handy vor verwurzelt haben, müssen Sie das Tool Superuser -Berechtigung auf dem Bildschirm Ihres Android-Gerät vor dem Scan zu ermöglichen. Sie müssen nur klicken Sie auf “Zulassen” Taste wann Meldung Pop-ups auf dem Telefondisplay .

step 4

Dann zurück zu Ihrem PC und klicken Sie auf “Start” Scan-Prozess zu beginnen.

step 4 1

Schritt 5 – Um die Zeit, dieses Tool bietet zwei Modi der Scan-Prozess zu speichern. Sie können auf “für gelöschte Dateien scannen” wählen Sie nur die gelöschten Dateien zu scannen.

step 5

Schritt 6 – Vorschau und Wiederherstellen von Daten aus Android-Gerät. Das Tool wird einige Zeit dauern, um die Daten zu scannen. Danach können Sie die wiederhergestellten Daten in der Scan-Ergebnis gefunden Vorschau. Wenn Sie Fotos wiederherstellen, klicken Sie auf “Fotos” auf und dann die Fotos aus, die Sie wieder auf Ihrem PC wollen. Abschließend klicken Sie auf die Schaltfläche “Wiederherstellen” und innerhalb von wenigen Male, können Sie gelöschte Bilder von Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen.

step 6

Wenn Sie diesen Artikel nützlich und hilfreich gefunden haben, dann bitte nicht vergessen, es zu teilen.

0 Shares
Share
Tweet
Pin
Share