Top 3 Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Android-Daten ohne USB-Debugging

Versuchen Sie herauszufinden, wie Sie alle Ihre verlorenen oder gelöschten Dateien vom Android-Handy wiederherstellen können?

Möchten Sie Android-Daten ohne USB-Debugging wiederherstellen? Suchen Sie nach den verschiedenen effektiven Möglichkeiten zum Abrufen von Daten ohne USB-Debugging?

Wenn Sie die obigen Fragen mit Ja beantworten, sind Sie hier richtig… !!

Keine Sorge, hier bin ich mit meinem neuen Blogbeitrag, der alle Details zur Android-Wiederherstellung ohne USB-Debugging behandelt.

Also lasst uns anfangen.

Was ist USB-Debugging?

Mit USB-Debugging können Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Android-Gerät und dem Computer herstellen, sodass Sie Daten verwalten und vom Android-Gerät auf den PC und umgekehrt übertragen können. Zum Beispiel müssen Sie den USB-Debugging-Modus aktivieren, wenn Sie Daten wie Bilder, Videoaufnahmen und andere persönliche Daten von Ihrem Android-Gerät auf den PC übertragen möchten.

Standardmäßig ist der USB-Debugging-Modus auf dem gesamten brandneuen Gerät deaktiviert, um versehentliche Änderungen an Ihrem Gerät zu vermeiden. Aber manchmal passieren Dinge und es passiert unerwartet und ohne Vorankündigung. Wenn Ihr Telefon durch vergessene Bildschirmsperre PIN gesperrt wird, ein Passwort oder Muster sperren oder Handy-Bildschirm wird gebrochen mit USB-Debugging aus, auf einen Touch reagiert. Natürlich kann das USB-Debugging nicht aktiviert werden.

Wenn Sie eines der Opfer sind, wie oben im Beispiel erwähnt, oder wenn Sie Daten von einem Android-Gerät wiederherstellen möchten, ohne dass das USB-Debugging aktiviert ist, stellt sich die allererste Frage, die Sie sich stellen müssen: Ist es möglich, Android abzurufen? Daten ohne USB-Debugging aktiviert?

Die Antwort finden Sie weiter unten.

Was passiert, wenn das USB-Debugging fehlschlägt oder deaktiviert / deaktiviert ist? Kann ich Android-Daten wiederherstellen?

Ja, es gibt immer noch eine Möglichkeit, Daten von Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen, selbst wenn das USB-Debugging weiterhin fehlschlägt oder Sie es nicht einschalten können, weil der Touchscreen des Android-Geräts nicht mehr reagiert, den Bildschirm sperrt oder das Gerät beschädigt.

Mit Hilfe der Android-Datenrettungssoftware auf Ihrem Computer ist es sehr gut möglich, Daten von Android zurückzugewinnen, auch wenn das USB-Debugging deaktiviert ist.

Ursachen für Android-Datenverlust

Bevor wir uns mit den Komplettlösungen von Android Datenrettung befassen, möchten wir einige der häufigsten Gründe für den Datenverlust von Android-Geräten herausstellen.

  • Durch versehentliches oder versehentliches Löschen von Dateien
  • Android-Handy voll formatiert
  • Malware oder Virus betroffen
  • Sie haben Ihr Android-Handy verloren
  • Bildschirm des Android-Telefons defekt
  • Wegen Wasserschäden
  • Verwenden Sie die Speicherkarte nicht ordnungsgemäß
  • Weniger interner Speicher

Methoden zum Wiederherstellen von Android-Daten ohne USB-Debugging

Die verschiedenen Methoden für die Android-Wiederherstellung ohne USB-Debugging sind wie folgt:

Methode 1: Stellen Sie gelöschte Android-Daten mithilfe von Google Drive wieder her

Mit Hilfe von Google Drive können Sie auf einfache Weise gelöschte Daten von einem Android-Telefon wiederherstellen.

Google Drive bietet einen Speicherplatz von 15 GB, auf dem Sie problemlos alle wichtigen Daten sichern können. Wenn Ihre Android-Dateien also auf Google Drive gesichert wurden, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen, um sie wiederherzustellen:

  • Wechseln Sie zunächst zum Menü Einstellungen Ihres Android-Geräts
  • Wählen Sie dann die Registerkarte Sichern & Zurücksetzen
  • Wählen Sie hier die Option Meine Daten sichern

  • Gehen Sie jetzt zurück zur Registerkarte Sichern & Zurücksetzen, um sicherzustellen, dass Ihr Google-Konto mit Ihrem Sicherungskonto verbunden ist
  • Wählen Sie anschließend die Registerkarte Automatische Wiederherstellung, um alle verlorenen Daten auf dem Android-Gerät wiederherzustellen

Methode 2: Abrufen gelöschter Daten mithilfe einer SD-Speicherkarte

Wenn Sie die Gewohnheit haben, Ihre Android-Daten sicher auf Ihrer SD-Speicherkarte zu speichern, können Sie die gelöschten Android-Dateien problemlos wiederherstellen.

  • Was Sie tun müssen, ist, dass Sie zuerst Ihre SD-Speicherkarte in Ihr Android-Gerät einlegen
  • Öffnen Sie den Speicherkartenordner
  • Wählen Sie die Dateien aus, die Sie im internen Speicher von Android wiederherstellen möchten
  • Kopieren Sie die Dateien und fügen Sie sie ein
  • Stellen Sie jedoch immer sicher, dass auf Ihrem Android-Gerät genügend interner Speicher vorhanden ist

Methode 3: Automatische Lösung zum Wiederherstellen von Android-Daten ohne USB-Debugging

Wenn alle oben genannten Methoden Android-Daten nicht wiederherstellen können, gibt es professionelle Software von Drittanbietern, i.e. Android Datenrettung-Software, mit der Sie Ihre verlorenen Android-Dateien wiederherstellen können.

Android Datenrettung ist die perfekte und am besten bewertete Software zum Abrufen von Daten von Android-Telefonen und -Tablets ohne USB-Debugging. Mit dieser Software können Sie Daten retten, wenn auf Ihrem Android-Gerät Katastrophen wie z. B. Bildschirmausfall, Systemabsturz, gesperrter Bildschirm, Vireninfektion, schwarzer Bildschirm usw. auftreten.

Mit Hilfe von Android Datenrettung können Sie verschiedene Arten von Daten wie Fotos, Kontakte, SMS, WhatsApp-Nachrichten, Videos, Audio, Anrufliste, Dokumente und vieles mehr wiederherstellen. Es ist mit fast allen Samsung Galaxy-Geräten kompatibel, z. B. mit Samsung Galaxy S8 / S8 +, S7 / S7 Edge, S6 / S5 / S4 / S3 / S2 / Note 8 / Note 6 / Note 4 usw.


btn_imgKostenlos-herunterladen-winbtn_imgKostenlos-herunterladen-mac

Hinweis: Es wird empfohlen, dass Sie herunterladen und verwenden die Software auf Ihrem Desktop oder Laptop . Die Wiederherstellung von Telefondaten auf dem Telefon selbst ist riskant, da Sie möglicherweise alle Ihre wertvollen Informationen verlieren, weil Daten überschrieben werden.


Schritte zum Abrufen von Daten vom Android-Gerät ohne USB-Debugging

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr Android Telefon an Computer

Herunterladen, installieren und Lauf Android Gebrochen Telefon Wiederherstellung Werkzeug und wählen Sie “Genesen” von der verfügbar Module.

Schritt 2: Wähle aus Datentypen an sich erholen von gebrochen Telefon

In diesem Fenster Sie können wählen der Datentyp, den Sie will wieder herstellen. Standardmäßig Alle Datentypen sind ausgewählt. Klicken Sie auf “Nächster” bis fortsetzen.

Hinweis: Diese Option nur extrahiert die bestehender Daten über die gebrochen Android Telefon.

Schritt 3: Wählen Sie das fehler Art welche Streichhölzer Ihre Situation

Aus den verfügbaren Fehlerarten Wählen Sie einen passenden aus zu deiner Situation, welche sind Berühren tut nicht arbeiten oder kann nicht Zugriff auf die Telefon und Schwarz/kaputter Bildschirm Klicken Sie auf den, den Sie haben, es wird dich dann zum führen nächstes Fenster.

Wählen Sie im neuen Fenster das genaue “Gerät Name” und “Gerät Modell” für Ihr Telefon. Momentan funktioniert diese Funktion nur für einige Samsung-Geräte in Galaxy S, Galaxy Note und Galaxy Tab Serie. Und klicke auf das “Weiter”.

Bestätigen Sie zweimal, dass Sie das richtige ausgewählt haben Gerät Name und Gerät Modell. Wenn du jeden bereitstellen falsch Information dann kann es dazu führen Ziegelmauer Telefon oder irgendein andere fehler. Wenn alle Informationen sind genau dann, tippen Sie in “Bestätigen” und klicke auf bestätigen Taste, um fortzufahren.

Schritt 4: Enter Herunterladen Modus auf der Android Telefon

Wenn Sie bereits heruntergeladen haben iCloud-Sicherung Dateien, dann müssen Sie sich nicht einloggen und herunterladen die iCloud-Sicherungsdatei erneut. Klicken Sie einfach auf “. Zu Vorschau und scannen vorher heruntergeladen iCloud Sicherungskopie” direkt unter der Liste aufgeführt Konto-Anmeldung Eingang.

Einfach Folge dem unten Anleitung

  • Wende aus dem Telefon.
  • drücken und halten Volume “-“, “Zuhause” und “Leistung” Schaltfläche am Telefon.
  • Drücken “Volumen+ ” Schaltfläche zur Eingabe herunterladen Modus.

Schritt 5: Analysieren das Android Telefon

Nach der Eingabe Ihres Telefon in herunterladen-Modus wird dieses Werkzeug Wille starten analysieren das Telefon und herunterladen das Wiederherstellung Paket.

Schritt 6: Vorschau  und Wiederherstellen der Daten von gebrochen Android Telefon

Nach der Fertigstellung von Bei der Analyse sehen Sie alle Dateitypen nach Kategorien. Dann wirst du es können Wählen Sie die Dateien aus Vorschau. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf das “Wiederherstellung” um alle zu speichern ausgewählte Daten.

Fazit

In diesem Blog geht es darum, wie Sie Android-Daten ohne USB-Debugging wiederherstellen können. Ich habe mein Bestes versucht, um die verschiedenen effektiven Möglichkeiten zum Abrufen von Daten ohne USB-Debugging zu nutzen.

Hoffen Sie, dass Ihnen die oben genannten Lösungen dabei helfen, das Problem der Android-Wiederherstellung ohne USB-Debugging zu lösen.

Wenden Sie die angegebenen Methoden entsprechend an, und wenn Sie in Zukunft auf ein solches Problem mit Android-Datenverlust stoßen, können Sie das Problem durch Anwenden der oben genannten Lösungen mühelos lösen.

0 Shares
Share
Tweet
Pin
Share