Wiederherstellen gelöschter APK-Dateien von Android-Handys

Wiederherstellen gelöschter oder verlorener Android APK-Dateien

Es kann Situationen geben, in denen Sie am Ende Ihre APK-Datei von Ihrem Android Smartphone verlieren. Aber jetzt müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie Ihre verlorenen, gelöschten formatierten APK-Dateien von Ihren Android-Geräten mithilfe des leistungsstarken Android Data Recovery-Tools wiederherstellen können.

Dieses Tool hat die Fähigkeit, jede APK-Datei von Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen.

  • Stellen Sie verlorene oder gelöschte Android-Anwendungspaketdateien (.apk) von Ihrem Smartphone wieder her
  • Rufen Sie Daten von Ihren Android-Geräten ab, indem Sie Ihren internen und externen Speicher gründlich scannen
  • Bietet eine Vorschau auf wiederhergestellte Fotos, Videos und Musikdateien
  • Schnelles und effektives Tool zur Datenwiederherstellung für alle Android-Betriebssysteme.

Haben Sie einige .APK-Dateien von Ihrem Android-Gerät entfernt, um Platz zu schaffen, ohne zu wissen, dass Ihrem Gerät unerwartete Dinge passieren können? Wenn ja, kann dies zu Problemen führen, da Ihre Anwendungen möglicherweise nicht funktionieren oder unbrauchbar werden.

Das Löschen von .apk-Dateien bedeutet, dass auf Anwendungen, die eingebaut oder heruntergeladen wurden, nicht mehr zugegriffen werden kann. Dies ist eine der frustrierenden Situationen, die Sie daran hindern können, auf eine Anwendung zuzugreifen.

Was nun zu tun ist und wie man das Problem los wird? Keine Sorge, lesen Sie einfach den folgenden Blog.

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, können Sie besser wissen, dass sich die .apk-Dateien im internen Speicher des Android-Geräts befinden. All diese Dateien unterstützen das reibungslose Funktionieren des Android-Geräts.

APK steht für Android-Anwendungspaket. Es ist ein Dateiformat, das normalerweise in allen Arten von Android-Geräten vorhanden ist und daher zur Installation von Drittanbieter-Anwendungssoftware unter Android OS verwendet wird.

Außerdem ist diese APK eine Art Paket von Dateien ähnlich dem JAR- oder ZIP-Archiv, das bestimmte Arten von Dateien wie Manifest-Datei, Anwendungscode (.dex-Dateien), Assets und auch bestimmte Ressourcen enthält.

Diese Anwendungsdateien werden mit der Dateierweiterung .apk gespeichert.

Es zeigt sich jedoch, dass viele Android-Nutzer häufig mit Unsicherheiten konfrontiert sind, während sie Anwendungen auf dem Gerät verwenden, was zum Verlust der .apk-Datei führt.

Benutzer löschen die .apk-Datei, um Speicherplatz auf dem Telefon zu schaffen, und daher stoßen sie auf unerwünschte Situationen.

Nun stellt sich die Frage, was sind die Hauptgründe für den Verlust von Daten oder APK-Dateien von Android-Geräten und wie die verlorene .apk-Datei von Android wiederherstellen?

Wie Sie wissen, sind die .apk-Dateien im internen Speicher gespeichert, so dass etwas Speicherplatz benötigt wird. Um die Nutzung der erforderlichen Anwendung auf Android-Handys zu erreichen, hält jedes Android-Gerät bestimmte APK-Dateien.

Praktisches Szenario:

Bevor Sie diese typische Frage beantworten, sollten Sie sich eingehender mit dem Grund für dieses Problem befassen.

Gründe für den Verlust von APK-Dateien von Android-Handys:

Formatieren des Speichergeräts auf einem Android-Telefon: Wenn APK-Dateien nicht auf internen Speichergeräten gespeichert werden, werden sie manchmal auf extern angeschlossenen Speichergeräten gespeichert. Und die Formatierung der Karte würde leicht alle Dateien einschließlich der APK-Dateien löschen, die darauf gespeichert werden.

Unbeabsichtigtes Löschen: Oftmals löscht der Benutzer unbeabsichtigt auch die APK-Dateien. Dieses Löschen von Dateien ist der Hauptgrund für den Verlust von APK-Dateien auf Android-Geräten.

Falsches Herunterladen: Manchmal führt der Verlust von APK-Dateien durch unsachgemäße Download-Techniken.

Wiederherstellen des Android-Geräts auf die Werkseinstellungen: Manchmal. Um die Werkseinstellungen von Android-Geräten wiederherzustellen, können diese Dateien verloren gehen.

Beschädigung der Speicherkarte: Es wurde festgestellt, dass aufgrund der Beschädigung der Speicherkarte der Verlust der APK-Datei auftritt.

Effekte: Aus den oben genannten Gründen sind APK-Dateien verloren gegangen. Daher gibt es viele Effekte für den Verlust von Apk-Datei. Diese sind nachfolgend aufgeführt:

  • Viele Male, aufgrund der Virus-Injektion in den Speicher des Telefons oder der SD-Karte kann zum Löschen von APK-Dateien aus dem Telefon führen und das Löschen führt zum Verlust wichtiger Daten.
  • Manchmal kann das plötzliche Entfernen der SD-Karte auch dazu führen, dass APK-Dateien vom Telefon gelöscht werden. Dies würde leicht zum Verlust wichtiger Daten führen.
  • Das Hochladen von APK-Dateien auf Android-Handys kann manchmal auch den Verlust bestehender APK-Dateien zur Folge haben.

Oftmals macht der Verlust von APK-Dateien von Smartphones die Benutzer beunruhigt und manchmal wissen sie nicht, wie sie von der Suche zurückkehren können.

Um die verlorenen Dateien zurückzubekommen, muss der Benutzer das Drittanbieter-Wiederherstellungstool verwenden.

Wiederherstellen verlorener APK-Dateien von Android-Handys:

Für Benutzer, die eine Wiederherstellung nach solchen Dateiverlusten benötigen, sollten sie das Android Datenwiederherstellungstool. Dieses Wiederherstellungs-Tool wurde speziell entwickelt und entwickelt, um verlorene oder gelöschte Daten von Android-Geräten wie Mobiltelefonen und Tablets wiederherzustellen.

Dies ist ein ziemlich vorherrschendes und raffiniertes Tool, das sowohl interne als auch externe Telefonspeicher des Geräts stark scannt, um die gelöschten und verlorenen Android-Daten einschließlich der Android-Anwendungspaketdatei wie (APK) -Datei zu erkennen.

Dies hilft bei der Wiederherstellung oder Wiederherstellung an einem sicheren und geschützten Ort, der leicht wiederverwendet werden kann. Außerdem unterstützt es alle Android-Geräte und ist gut mit fast allen Android-Versionen abgestimmt.


btn_imgKostenlos-herunterladen-winbtn_imgKostenlos-herunterladen-mac

Hinweis: Es wird empfohlen, dass Sie herunterladen und verwenden die Software auf Ihrem Desktop oder Laptop . Die Wiederherstellung von Telefondaten auf dem Telefon selbst ist riskant, da Sie möglicherweise alle Ihre wertvollen Informationen verlieren, weil Daten überschrieben werden.


Schritte zum Wiederherstellen von APK-Dateien von Android:

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr Android-Gerät

Installieren Sie zuerst Android Daten Wiederherstellung auf Ihrem Computer und führen Sie es aus. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät und wählen Sie “Genesen” unter allen Optionen. Sie können mithilfe eines USB-Kabels Ihr Android-Telefon mit dem Computer verbinden.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android-Gerät aktiviert haben.

Schritt 2: Wählen Sie die zu scannenden Dateitypen

Nach dem Herstellen der Verbindung zwischen Telefon und Computer zeigt dieses Tool alle Datentypen an, die es für die Wiederherstellung unterstützt.

In diesem Fenster sehen Sie, dass alle Dateitypen standardmäßig markiert sind. Wählen Sie den Typ der Daten, die Sie wiederherstellen möchten. Und danach klicken Sie auf “Weiter”, um den Datenwiederherstellungsprozess fortzusetzen.

Schritt 3: Scannen Sie Ihr Gerät, um die verlorenen Daten darauf zu finden

Es gibt zwei Scan-Modi, die zuerst verfügbar sind: “Suche nach gelöschten Dateien” und die zweite ist “Suche nach allen Dateien“.

Lesen Sie die gegebene Beschreibung unter den beiden Optionen und wählen Sie eine aus “Nach gelöschten Dateien suchen” und “Nach allen Dateien suchen” entsprechend Ihren Anforderungen.

Klicken Sie dann auf “Weiter“, um das Analysieren und Scannen Ihres Geräts zu starten.

Danach wird dieses Android-Datenwiederherstellungstool das Android-Telefon vollständig scannen, um gelöschte Daten wiederherzustellen. Dieser Vorgang dauert einige Minuten. Hab einfach Geduld.

Schritt 4: Vorschau und Wiederherstellung gelöschter Daten auf Android-Geräten

Nach Abschluss des Scanvorgangs können Sie eine Vorschau der wiederherstellbaren Dateien nacheinander anzeigen. Überprüfen Sie die gewünschten Artikel und klicken Sie auf “Wiederherstellen“, um sie alle auf Ihrem Computer zu speichern.

Wichtige Tipps, um zu vermeiden, APK-Datei von Android-Handys verlieren

  • Speichern Sie die .apk-Datei nicht in Obb / Verzeichnis
  • Löschen Sie niemals die .apk-Datei, um mehr Speicherplatz zu schaffen, da dies wichtig ist, um Ihr Gerät reibungslos zu betreiben. Denken, um Platz auf Ihrem Gerät zu bekommen, ist keine gute Idee, weil Sie viel leiden müssen.
  • Erstellen Sie immer eine Sicherungskopie aller Ihrer Daten an einem sicheren Ort
  • Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät in regelmäßigen Abständen mit einem Antivirenprogramm zu scannen
  • Verwenden Sie Ihr Gerät nicht sofort, nachdem Sie die APK-Datei verloren haben, um ein Überschreiben der Daten zu vermeiden und die Wahrscheinlichkeit einer Wiederherstellung zu erhöhen
  • Sobald Sie erfahren haben, dass die .apk-Datei Ihres Geräts gelöscht wurde, stellen Sie sie sofort wieder her, indem Sie die APK-Datei wiederherstellen, um auf die jeweilige Anwendung zuzugreifen.

Fazit

APK-Dateien sind wichtig, damit Ihr Android-Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Wenn APK-Dateien gelöscht werden, kann der Benutzer beim Zugriff auf das Gerät Probleme bekommen oder die bestimmte Anwendung nicht verwenden.

Sie sollten jedoch immer vermeiden, apk-Dateien zu löschen. Und wenn Sie versehentlich gelöscht haben, dann brauchen Sie sich auch keine Sorgen zu machen, da Sie mit der Verwendung von Recovery-Software zurückkommen können.

btn_729Android Datenrettung