Wie man abruft Daten von einer verschlüsselten SD-Karte nach Android Fabrik Zurücksetzen?

Wiederherstellung verlorener oder gelöschter verschlüsselter SD-Karte nach Android Factory Reset

Android Daten Wiederherstellung Ist eines der besten Werkzeuge für die Wiederherstellung von Daten von verschlüsselten SD-Karte nach Android-Werk zurücksetzen. Diese Software ist hervorragend in der Wiederherstellung von Daten wie Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Notizen usw. von Android-unterstützten Handys und Tabletten. Es hat die Fähigkeit, verlorene Dateien von gesperrten, verschlüsselten oder beschädigten SD-Speicherkarten zu retten.

  • Einfache Wiederherstellung verlorener Daten von verschlüsselter SD-Karte nach androider Fabrik zurücksetzen
  • Unterstützt alle Android-Handys wie Samsung, Motorola LG, Sony, HTC, Dell, Micromax etc
  • Es funktioniert auf jedem Android-Betriebssystem und ist sehr einfach zu bedienen
  • Den gesamten Speicher vollständig aus dem Gerät scannen und gelöschte Daten von der verschlüsselten SD-Karte wiederherstellen

Haben Sie Daten von der verschlüsselten Sd-Karte nach der androiden Fabrik zurückgesetzt? Können Sie nach dem werkseitigen Reset nicht auf die Daten von der verschlüsselten SD-Karte zugreifen? Möchten Sie nach der Werksrückstellung Daten von der verschlüsselten SD-Karte wiederherstellen? Gibt es eine Möglichkeit, Daten von der verschlüsselten SD-Karte nach der Werkseinstellung wiederherzustellen? Nach dem Lesen dieses Blogs, können Sie die Daten aus der Karte nach der Ausführung des Werks zurücksetzen.

Android-Handy wird immer beliebter bei den mobilen Benutzern, da es eine Menge von Features in ihm, die Ihnen hilft, eine Menge Aufgaben zu tun hat. In solchen Fällen würden Sie definitiv die Erinnerung an Ihr Handy erhöhen wollen. Mit der Hilfe der SD-Karte können Sie den Telefonspeicher erhöhen. Um die Daten in SD-Karte zu schützen oder um zu vermeiden, dass sie ausgespült wird, sperren Sie die SD-Karte mit dem Passwort oder verschlüsseln Sie Ihre SD-Karte. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen gibt es Chancen, dass Sie die Daten davon verlieren können. Es gibt viele Gründe verantwortlich für den Verlust der Daten und unter ihnen ist durch die Durchführung der Fabrik Reset auf Ihrem Android-Handy.

Hier sind die Listen der Szenarien, die Sie zwingen würden, Android-Werkseinstellungen zu machen, werden unten erwähnt:

  • Installieren von verdächtigen Apps auf Ihrem Telefon, wodurch Ihr Telefon nicht mehr reagiert.
  • Wenn es keine ausreichende Batterie gibt, fährst du weiterhin das Gadget, so dass das Gadget nicht mehr reagiert
  • Falsche Verwendung von Android-Gadgets.
  • Wegen der fehlerhaften Installation des Betriebssystems oder der Aktualisierung der Software kann Ihr Android-Gerät häufig hängen oder einfrieren.
  • Wenn Ihr Android-Gerät von der Malware infiziert wurde.
  • Das Android-Gerät führt extrem langsam aus.

Wenn der Benutzer die oben genannten Szenarien konfrontiert, dann setzen sie ihre Android-Handy durch Android Factory Reset-Option. Nach der Ausführung des Werks-Reset würde das Telefon funktionieren, als ob Sie das neue Telefon benutzen. Die Daten, die auf der SD-Karte gespeichert sind, werden ebenfalls gelöscht. Sie können die Daten von der verschlüsselten SD-Karte mit Hilfe von Android-Daten Wiederherstellung. Mit dieser Software können Sie die verloren gegangenen, gelöschten, formatierten oder beschädigten Daten leicht wiederherstellen. Es ist sehr professionelle Software, da es kompatibel ist alle Arten von Android-Handy. Mit dieser Software würde es Ihnen helfen, die Daten von allen Arten von Android-Handys wie Samsung, HTC, LG etc.

Schritte zum Wiederherstellen von Daten von einer verschlüsselten SD-Karte nach der androiden Fabrik zurücksetzen

 

Schritt 1:

Verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit dem Computer mit Hilfe des USB-Datenkabels und aktivieren Sie das USB-Debugging. Um das USB-Debugging zu aktivieren, folgen Sie den Schritten:

1

Android 2.3 oder früher: Geben Sie “Einstellungen”> Klicken Sie auf “Anwendungen”> Klicken Sie auf “Entwicklung”> Überprüfen Sie “USB-Debugging “

Android 3,0-4,1: Geben Sie “Einstellungen”> Klicken Sie auf “Entwickleroptionen “> Überprüfen Sie “USB-Debugging “

Android 4.2 oder neuer: Geben Sie “Einstellungen”> Klicken Sie auf “Über das Telefon”> Tippen Sie auf “Build-Nummer” für mehrere Male, bis eine Notiz: “Du bist unter Entwicklermodus “> Zurück zu “Einstellungen” bekommen> Klicken Sie auf “Entwickleroptionen “> Check ” USB-Debugging”.

Dieser Schritt verbindet Ihr Gerät mit dem Computer. Danach folgen die nächsten Schritte:

Schritt 2:

Scannen Sie Ihr Android-Gerät, um gelöschte Bilder wiederherzustellen:

2

Wenn dein Telefon mit dem Computer verbunden ist, bekommst du ein Fenster. Hier musst du klicken “Anfang” Taste, damit das Programm Ihr Gerät vor dem Scannen untersuchen kann.

3

Nach wenigen Sekunden bekommst du ein Fenster wie folgt. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Zulassen” Ihres Geräts, um die Superuser-Anforderung zuzulassen. Danach klicken Sie einfach auf “Anfang ” -Taste, wodurch das Programmfenster den Scanvorgang startet.

Schritt 3:

Vorschau und Wiederherstellung der wiederhergestellten Daten vom Android-Gerät:

4

Sie können eine Vorschau Ihrer Daten, von wo aus Sie wählen können, was Sie wollen und nach diesem Klick auf “Wiederherstellen” -Taste, um sie an Ihrem gewünschten Ort zu speichern.

Schlussfolgerung:

 

Im Allgemeinen wurde festgestellt, dass, um die Leistung des Telefons zu erhöhen, Sie Ihr Telefon zurücksetzen, und als Ergebnis können Sie Ihr ganzes wichtiges Dokument aus dem Telefon sowie die SD-Karte, die damit verbunden ist, verlieren. Mit der Hilfe von Android-Datenrettungssoftware können Sie ganz einfach alle Daten mit wenigen einfachen Klicks wiederherstellen.

0 Shares
Share
Tweet
Pin
Share