Holen Sie sich die vollständige Anleitung für Android Reparatur Werkzeug!!!

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr Android-Gerät

Zuerst müssen Sie Android Reparatur starten und dann im Fenster ‘Reparatur ' auswählen und tippen Sie darauf.



Verbinden Sie nun Ihr Telefon / Tablet über ein USB-Kabel mit dem PC. Tippen Sie anschließend unter 3 Optionen auf "Android Reparatur" .



Hier müssen Sie die richtige Marke, das Modell, den Namen, das Land / die Region und die Angaben zum Transportunternehmen auswählen. Tippen Sie nach dem Klicken auf Warnung auf "Weiter"..


Ihre gespeicherten Daten werden möglicherweise mit Android Reparatur gelöscht. Sie müssen "000000" eingeben, um zu bestätigen und fortzufahren.

Hinweis: Sie sollten Sichern Sie alle Ihre Android-Daten , bevor Sie sich für Android Reparatur entscheiden, um Probleme mit Android zu beheben.


Schritt 2: Reparieren Sie das Android-Gerät im Download-Modus

Sie sollten Ihr Android-Gerät im Download-Modus starten, bevor Sie sich für Android Reparatur entscheiden. Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, um Ihr Android-Gerät im DFU-Modus zu starten.

Gerät mit Home-Taste:

    1. Schalten Sie zuerst Ihr Telefon / Tablet aus
  • 2. Halten Sie nun die Tasten Volume Down + Home + Power 5 bis 10 Sekunden lang gedrückt
  • 3. Lassen Sie danach alle Tasten los und drücken Sie die Lauter-Taste, um den Download-Modus aufzurufen

Gerät ohne Home-Taste:

    1. Schalten Sie Ihr Telefon aus
  • 2. Halten Sie nun die Tasten Volume Down + Bixby und Power 5 bis 10 Sekunden lang gedrückt
  • 3. Lassen Sie danach alle Tasten los und drücken Sie die Lauter-Taste, um den Download-Modus aufzurufen

Tippen Sie nun auf "Weiter" . Das Programm beginnt mit dem Herunterladen der Firmware.


Wenn Sie die Firmware heruntergeladen und überprüft haben, beginnt das leistungsstarke Programm automatisch, das Problem auf Ihrem Android-Telefon zu beheben..



Nach einiger Zeit werden alle Probleme oder Fehler auf Ihrem Android-Gerät behoben.