8 Methoden zum Beheben von Bluetooth-Problemen auf Android Oreo (8.0)

Google hat sein neues Betriebssystem Android Oreo 8.0 vor wenigen Monaten vorgestellt. Es ist schneller, intelligenter und auch leistungsfähiger. Es wurde jedoch nur wenige Monate zuvor veröffentlicht, aber Android Oreo hat laut den Benutzern einige Probleme.

Benutzer, die ihre Android-Geräte mit diesem neuen Betriebssystem aufgerüstet haben, haben über verschiedene Probleme berichtet, wie z.

Insgesamt bietet Android Oreo mit seinen einzigartigen Funktionen viel Stabilität und bessere Leistung. Manchmal treten jedoch viele Probleme auf, die sofort ohne Probleme behoben werden müssen.

Heute werden wir über Bluetooth-Probleme mit Android-Oreo und deren Behebung diskutieren

Um Beheben von Bluetooth-Problemen auf Android Oreo, wir empfehlen dieses werkzeug:

Dieses effektive Tool kann Android-Probleme wie Boot-Loop, schwarzer Bildschirm, gemauertes Android usw. im Handumdrehen beheben. Folgen Sie einfach diesen 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie diese Android-Systemreparatur herunter Werkzeug (nur für PC) auf Trustpilot mit Ausgezeichnet bewertet.
  2. Starten Sie das Programm und wählen Sie Marke, Name, Modell, Land/Region und Netzbetreiber aus und klicken Sie darauf Next.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Was Google zu diesem unerwünschten Bluetooth-Problem bei Android Oreo zu sagen hat

Viele Benutzer suchen nach der besten Lösung, um Bluetooth-Probleme auf ihren Geräten nach dem Update von Oreo zu beseitigen. Laut Google hat das Problem momentan keine Korrektur. Aber sie schauen sich das an und werden bald die Lösung geben.

Tatsächlich arbeitet Google schneller, indem es alle Daten zu diesem Problem sammelt. Meistens tritt das Problem bei Google Pixel und Google Nexus-Handys auf. Von Google wird Android-Nutzern empfohlen, ihr Feedback zu kategorisieren und möglichst viele Informationen hinzuzufügen.

Probleme im Zusammenhang mit Bluetooth bei Oreo

Viele Benutzer haben ein Bluetooth-Problem auf ihren Geräten festgestellt, bei dem sie keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät mit anderen Bluetooth-Geräten herstellen können. Dies ist ein ernstes Problem und nicht nur das, es gibt auch einige andere Probleme.

Selbst in der Entwicklervorschau gab es einen Fehler in Bezug auf Bluetooth, was dazu führte, dass die Geräte kontinuierlich herunterfielen. Auch andere Verbindungsprobleme und Leistungsprobleme treten auf.

Es gibt auch einige Audioprobleme, die es gibt:

Android Auto

  • Bluetooth gekoppelt, aber es wird kein Audio abgespielt
  • Medieninhalt wird nicht richtig angezeigt
  • Abgehend werden die Lautsprecher wiederhergestellt

Drahtlose Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher

  • Clipping und Überspringen von Sounds
  • Audio fällt aus

So beheben Sie Android Oreo Bluetooth-Probleme

Was die Lösung von Google anbelangt, arbeiten sie immer noch an diesem Problem und hoffentlich werden Sie das Problem bald lösen. In der Zwischenzeit haben Sie jedoch einige Methoden oder Korrekturen, mit denen Sie das Problem lösen können.

Methode 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Dies ist einer der ersten Schritte, die Benutzer zur Lösung des Problems ergreifen sollten. Versuchen Sie bei jedem derartigen Problem, das Gerät neu zu starten. Dies kann das Problem lösen, da verschiedene Faktoren zu solchen unerwünschten Umständen führen können. Das Gerät kann jedoch neu gestartet werden.

Methode 2: Löschen Sie alle gekoppelten Geräte

Eine andere Methode, mit der Sie das Problem lösen können, besteht darin, alle gekoppelten Bluetooth-Geräte zu löschen und sie erneut zu verbinden. Dadurch kann das Problem gelöst werden. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, und entfernen Sie das zuvor gekoppelte Gerät:

  • Gehen Sie zuerst zu Einstellungen> Verbundene Geräte> Bluetooth
  • Turn Schalten Sie jetzt Bluetooth ein, wenn es nicht eingeschaltet ist
  • Sie können alle mit Bluetooth verbundenen Geräte sehen
  • Klicken Sie nun auf jedes gekoppelte Gerät und anschließend auf die Option “Vergessen / Unpaar
  • Zuletzt werden die Bluetooth-Verbindungen durchsucht und es wird erneut gestartet

Nun ist es soweit, Sie haben die gekoppelten Geräte erfolgreich entfernt. Jetzt ist es an der Zeit, ein neues Bluetooth-Gerät auszuwählen und zu koppeln. Diese Methode kann funktionieren und wenn nicht, fahren Sie mit Methode 3 fort.

Methode 3: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Dies ist auch eine der effektivsten Methoden, um die Bluetooth-Fehlermeldung zu umgehen. Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen können alle Wireless-Einstellungen wie WLAN-Netzwerke, gekoppelte Geräte, App-Datenbeschränkungen, mobile Datenlimits und viele andere zurückgesetzt werden.

Also ist es besser, es einmal zu überprüfen, vielleicht funktioniert es. Folgen Sie den unten angegebenen Schritten:

  • Gehen Sie zuerst zu Einstellungen> System> Zurücksetzen
  • Klicken Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Bestätigen Sie abschließend die Einstellungen zurücksetzen

Dies kann jedoch alle Verbindungen zurücksetzen, aber Ihr Problem kann gelöst werden.

Methode 4: Deaktivieren Sie die Batterieoptimierung

In vielen Fällen kann die Batterieoptimierung auch zu Bluetooth-Problemen führen. Die Lösung kann jedoch funktionieren, bei der Sie die Batterieoptimierung für Bluetooth deaktivieren müssen. Folgen Sie daher den nachstehenden Schritten und schalten Sie Ihre Akku-Schoner-Option aus:

  • Gehen Sie zuerst zu Einstellungen> Apps & Benachrichtigung> Spezieller App-Zugriff
  • Klicken Sie auf Batterieoptimierung
  • Drücken Sie nun das Dropdown-Menü und wählen Sie “Alle Apps“.
  • Klicken Sie auf Bluetooth und wählen Sie “Nicht optimieren

Methode 5: Starten Sie die Bluetooth-Verbindung neu

Es kommt häufig vor, dass Sie erfolgreich eine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät hergestellt haben, jedoch einige kleine Probleme wie eine schlechte Verbindung oder ein Sprachproblem auftreten. In dieser Situation können Sie Bluetooth ein- und ausschalten.

Dazu müssen Sie auf Einstellungen> Verbundene Geräte> Bluetooth gehen und dann den Schalter ein- / ausschalten.

Sie können diese Methode einige Sekunden lang ausprobieren und prüfen, ob eine mögliche Verbesserung der Bluetooth-Verbindung möglich ist. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 6: Löschen Sie den Bluetooth-App-Cache

Durch das häufige Löschen des Cache können viele Probleme und Probleme gelöst werden. Dies gilt auch für das Bluetooth-Problem. Durch das Löschen des Bluetooth-App-Caches kann das Problem gelöst werden, und Sie müssen sich nicht immer wieder um solche Probleme kümmern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den App-Cache von Bluetooth zu löschen:

  • Gehen Sie zuerst zu Telefon Einstellungen> Apps & Benachrichtigungen> App-Informationen
  • Klicken Sie anschließend auf das 3-Punkt-Überlauf-Menü und drücken Sie Zeigen
  • Come Nun komm runter und klicke auf “Bluetooth
  • Press Drücken Sie hier „Storage“ und wählen Sie “Cache löschen

Methode 7: Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Um Bluetooth-Probleme zu kennen, ist der abgesicherte Modus der beste Weg. Sie werden durch Apps von Drittanbietern verursacht. Im Allgemeinen sind Apps von Drittanbietern im abgesicherten Modus deaktiviert. Dies kann dazu beitragen, schädliche Apps zu erkennen. Wenn Bluetooth also im abgesicherten Modus arbeitet, bedeutet dies völlig, dass das Problem auf Apps von Drittanbietern zurückzuführen ist.

Daher kann die Deinstallation einer kürzlich installierten Drittanbieter-App die beste Wahl sein. Starten Sie danach Ihr Gerät neu und sehen Sie, ob Änderungen aufgetreten sind.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Gerät neu zu starten:

  • Press Halten Sie zuerst die Ein / Aus-Taste Ihres Geräts gedrückt
  • Klicken Sie auf die Option “Ausschalten“, um Ihr Gerät auszuschalten
  • Dann wird ein Popup-Fenster von “Reboot in safe mode” angezeigt und klicken Sie auf OK.
  • Jetzt startet Ihr Gerät neu und wechselt in den abgesicherten Modus. Dies wird am unteren Bildschirmrand angegeben

Methode 8: Aktualisieren Sie die Systemsoftware

Wenn nicht alle oben genannten Methoden funktionieren, aktualisieren Sie einfach die Software Ihres Telefonsystems. Dies kann alles auf Ihrem Gerät aktualisieren, und falls Fehler vorhanden sind, können diese behoben und alle Probleme behoben werden.

Es wird auch empfohlen, das Gerät zurückzusetzen und alles, was erforderlich ist, erneut zu installieren. Dies könnte das Problem mit Ihrem Android Oreo lösen. Dies ist auch die letzte Option, um aus der Situation herauszukommen.

Hier besteht jedoch die Gefahr, dass Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alle wichtigen Daten und Dateien von Ihrem Gerät verlieren. Sichern Sie daher vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alle Ihre Daten an einem sicheren Ort.

Wenn Sie Ihre Daten nicht zufällig gesichert und die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, können Sie alle Ihre Daten mit Hilfe von Android Datenwiederherstellung wiederherstellen. Dies ist eine der besten Software, mit der alle verloren gegangenen oder gelöschten Daten leicht wiederhergestellt werden können.


btn_imgKostenlos-herunterladen-winbtn_imgKostenlos-herunterladen-mac

Hinweis: Es wird empfohlen, dass Sie herunterladen und verwenden die Software auf Ihrem Desktop oder Laptop . Die Wiederherstellung von Telefondaten auf dem Telefon selbst ist riskant, da Sie möglicherweise alle Ihre wertvollen Informationen verlieren, weil Daten überschrieben werden.


Fazit

Nun, dies sind einige der gebräuchlichsten Bluetooth-Problemlösungen, mit denen der Benutzer sie leicht verfolgen kann, um mit der Situation fertig zu werden. Das Bluetooth-Problem von Android ist jedoch kein neues Problem, da viele Benutzer bereits in der vorherigen Version in Android Nougat vor einem solchen Problem standen.

Ich hoffe, dass die Lösungen, die ich Ihnen in diesem Blog vorgestellt habe, Ihnen helfen werden, Bluetooth-Probleme mit Android Oreo zu lösen.

btn_729Android Datenrettung

0 Shares
Share
Tweet
Pin
Share